Jochen A. Meyer

Dieses Schaufenster des Sports, an dessen Organisation die sächsischen Landesfachverbände maßgeblich beteiligt sind, umfasst den Altersbereich der über 50-Jährigen mit seinen verschiedenen Generationen als heterogene Gruppe. Die Angebotsvielfalt bezieht sich einerseits auf attraktive, altersgerechte und gesundheitsorientierte sportliche Wettkämpfe. Zum anderen ziehen die Mitmachangebote der Fachverbände jeweils mehr als 2.000 jung gebliebene Menschen an. Hier gibt es neben vielen bekannten, vornehmlich gesundheitssportlichen Angeboten auch neue Trends für das eigene Vereinsleben zu entdecken.

Handball im Wettkampfprogramm Jochen A. Meyer zoom
Neben sportlichen Angeboten geht es auch um Geselligkeit und Miteinander. Jochen A. Meyer zoom

Neben dem Messen und Vergleichen der eigenen Leistung und dem Ausprobieren der sportlichen Angebote sind auch soziale wie gesellschaftspolitische Aspekte von großer Bedeutung. Es wird dabei deutlich, dass durch eine regelmäßige sportliche Betätigung ältere Menschen länger aktiv und gesund bleiben und dass Einsamkeit und Isolation vorgebeugt werden kann. Ein attraktives Rahmenprogramm bietet sowohl den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als auch in der Arbeit mit Senioren aktiven Vereinen eine Plattform zur Information, Kommunikation, Präsentation und Darstellung.

Termin vormerken: Landes-Seniorensportspiele 2018

Das LSB-Präsidium hat die erneute Durchführung der Landes-Seniorensportspiele am 22. September 2018 in Leipzig beschlossen. Diesen Höhepunkt im Sport mit Älteren sollten sich alle interessierten Vereine, Landesfachverbände und Kreis- und Stadtsportbünde bereits jetzt in den Kalendern vormerken. Unter dem Motto „aktiv – gesund – lebensfroh“ stehen altersgerechte Wettkämpfe in vielen Sportarten, Workshops „Praxis für Ältere“ als Mitmachangebote und Workshops „Wissen für Übungsleiter“ als neue Fortbildungsangebote im Bereich Ältere/Gesundheit im Angebot. Ein attraktives Rahmenprogramm mit einer zentralen Eröffnung und einer Abschlussveranstaltung bietet den Teilnehmern eine Plattform für Information, Kommunikation und Präsentation. Die Gesamtausschreibung erscheint im April 2018.