Ziel des Projekts ist die Schaffung von Teilnahmemöglichkeiten für Flüchtlinge an Angeboten des organisierten Sports in sächsischen Sportvereinen und die Initiierung von Kontakten zwischen den Flüchtlingen und der Bevölkerung. Es soll zu einer gelungenen Integration von Flüchtlingen im Sportalltag beitragen und ihnen Möglichkeiten eröffnen, ihren Alltag abwechslungsreicher zu gestalten und Anschluss zu finden. Der Landessportbund Sachsen will gemeinsam mit Flüchtlingsorganisationen und -verbänden ein Netzwerk etablieren, um sächsische Sportvereine für eine erfolgreiche Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden bestmöglich zu unterstützen. Dabei sollen primär bereits bestehende Möglichkeiten der Vereine genutzt und ihre Kapazitäten berücksichtigt werden.

Das Projekt fußt auf drei Säulen: Information, Begegnung und Betreuung. Informationen sollen dazu beitragen, dass mögliche Ängste und Vorbehalte von Mitgliedern der Sportvereine abgebaut, Wissen vermittelt und Fragen geklärt werden können. So stehen einer Begegnung mit Flüchtlingen geringere Hürden im Wege, Betreuung und Integration in den Sportverein gelingen leichter.

Hinweise zur Projektförderung

Förderberechtigt sind alle Mitgliedsorganisationen des Landessportbund Sachsen. Gefördert werden können Stützpunktvereine, Starthelfer, Veranstaltungen, Qualifizierungen und Informationsveranstaltungen. In einer Erstberatung werden Konzeptideen und Projektmodalitäten besprochen, anschließend werden die Antragsformulare verschickt.

Integrationslotsen

Zur Umsetzung des Projekts stehen in den einzelnen Kreis- und Stadtsportbünden die Integrationslotsinnen und –lotsen als lokale Ansprechpartner zur Verfügung. Dabei übernehmen sie vor allem folgende Aufgaben:

  • Förderung und Unterstützung von Stützpunktvereinen
  • Vernetzung mit kommunalen und regionalen Integrationsträgern
  • Ansprechpartner für Integrationsprojekte
  • Anbieter für integrative Sportprogramme
  • Bindeglied zur Projektkoordination im Landessportbund Sachsen

SSB Chemnitz: Jitka Dunger Kontakt

SSB Dresden: Thomas Trepte Kontakt

SSB Leipzig: Julian Haug Kontakt

KSB Bautzen: Thomas Hentschel Kontakt

KSB Erzgebirge: Tobias Niedermeier Kontakt

Oberlausitzer KSB: Anastasiya Kube Kontakt

KSB Landkreis Leipzig: Carola Heinze Kontakt

KSB Meißen: Tom Heinze Kontakt

KSB Mittelsachsen: Melanie Wotsch Kontakt

KSB Sächsische Schweiz - Osterzgebirge: Pierre Heinrich Kontakt

KSB Zwickau: Lydia Heinitz Kontakt

Links

Förderhinweise zum Projekt „Förderung der Integration von Flüchtlingen durch Sport“

Aktuelle Information zum Thema Asyl in Sachsen - Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Asyl, welche Rechten und Pflichten Asylsuchende haben und wer Ihr Ansprechpartner in der Region ist