Wir suchen zum 01.01.2021 für den Hauptsitz in Darmstadt einen Referent Aus- und Fortbildung (m/w/d) in Vollzeit (40-Stunden-Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre.

Ihre Hauptaufgaben:

  • hauptamtliche Koordination von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen mit einem Schwerpunkt „digitale Medien“ 
  • Zusammenarbeit mit Trainern auf Bundes- sowie Landesebene 
  • inhaltliche Planung und Gestaltung der Aus- und Fortbildung im Lizenzbereich, einschließlich der organisatorischen Vorbereitung und Umsetzung sowie der Erstellung von Lehrmaterialien
  • Mitarbeit bei der Fortschreibung der Curricula für die Lizenzausbildungen
  • Koordination der Coaching-Maßnahmen im Rahmen der Personalentwicklung der Mitarbeiter des DLV
  • Mitarbeit auf der Ebene der disziplinspezifischen Ausbildung im Rahmen der A- und Diplomtrainerausbildung

Ihr Profil:

  • Master oder Diplom in Kombination mit Sportwissenschaft/A-Trainer Leichtathletik in Verbindung mit Bachelor in einer relevanten Fachrichtung/ DOSB-Diplomtrainer Leichtathletik/ vergleichbare Ausbildung
  • Nachweisliche Fachkompetenz in der Lehre bzw. im Qualifizierungsbereich, vorzugsweise in der Aus- und Fortbildung von Trainern und Übungsleitern
  • Sicherer Umgang bei der Anwendung und in der Entwicklung „digitaler Medien“
  • Teamplayer-Fähigkeiten im Umgang mit hauptberuflichen Mitarbeitern, Heimtrainern sowie ehrenamtlichen Entscheidungsträgern des Sports
  • Sicheres und sympathisches Auftreten,
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Überzeugungskraft

Unser Angebot: 

  • Als zukünftiger Referent/in für Aus- und Fortbildung werden Sie mit einem Team von derzeit drei Mitarbeitern in der DLV-Trainerakademie die Weiterentwicklung der Qualifizierungsformate gestalten 
  • Sie übernehmen Verantwortung für die nachhaltigen Konzeptionen der neu zu entwickelnden Onlineplattform „Leichtathletik“ und des Blended Learnings
  • Die Vergütung ist der Bedeutung der Aufgabe angemessen und orientiert sich an der Personalentwicklungskonzeption des DLV
  • Eine längerfristige berufliche Perspektive in einem attraktiven und sportlichen Arbeitsumfeld

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens zum 6. November 2020 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung(at)leichtathletik.de

Der DLV fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Ihre Bewerbungen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.