Mitmachen lohnt sich

So cool ist aktives Alter(n). Hier sind alle richtig, die in Sport- und Bewegungsgruppen seit vielen Jahren zusammen Sport treiben oder gemeinsam neben dem Sport soziale Aktivitäten gestalten oder in einer ausgefallenen Sportart tätig sind.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend führt der DOSB den neuen Wettbewerb „Deutschlands coolste Seniorengruppe" durch. Dabei soll gezeigt werden, wie vielfältiges und kreativ aktives Älterwerden in den Sportvereinen gestaltet wird. Walter Schneeloch, Vizepräsident des DOSB, sagt dazu: „Wer den Sport der Älteren noch mit einer antiquierten, eintönigen Gymnastik in einer muffigen Turnhalle verbindet, muss wirklich von gestern sein."

Teilnehmer
Es werden Sportgruppen gesucht, die vielfältig ausgerichtet, bis ins hohe Alter in Bewegung sind und überzeugend darstellen was sie auszeichnet und zu etwas Besonderem macht.

Bewerbung
Genaue Informationen zu den Rahmenbedingungen finden Sie hier. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018. Neben Geldpreisen für die Sieger gewinnen die fünf besten Gruppen eine professionelle Webreportage.