Die Plattform SPORT CAMPUS wurde im Rahmen der regulären Trainerberatung am Olympiastützpunkt Leipzig vorgestellt. In einem gemeinsamen Beitrag des Landessportbundes Sachsen und der Universität Leipzig wurde einerseits das Projekt mit Zielen und Inhalten sowie das LSB Netzwerk Mitteldeutschland mit seinen Vorteilen und Möglichkeiten für Kommunikation, Information und Fortbildung der Trainer eingeführt. Stets allgegenwärtig ist dabei das Konzept des "Blended Learning“, also des Vermittelns von Inhalten mithilfe einer Mischung aus Präsenz- und Onlinelernphasen.

Ganz konkret wurde es im Beitrag von Thomas Borchert. Der Juniorprofessor für Sportpädagogik an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig übernimmt zusammen mit Professor André Schneider von der Hochschule Mittweida die Planung für das erste Blended Learning Seminar zum Thema „Duale Karriere“. Die Projektvorstellung wird im Netzwerk als Video zur Verfügung gestellt. Die Präsentation ist ebenfalls als Dokument hinterlegt. Und nun geht es darum, das Netzwerk mit Leben zu füllen!

Weitere Infos zum Thema Digitalisierung und Didaktik im Sport finden Sie hier.