Wir möchten Sie u.a. mit folgenden Aufgaben betrauen:

  • Erstellen und Umsetzen von Leistungssportkonzepten
  • Mitwirkung bei der Koordination und Steuerung des Leistungssports
  • Planungs- und Kontrollaufgaben im Bereich des Bundeskaders
  • Zusammenarbeit mit sportinternen und –externen Institutionen
  • Koordination und Begleitung der Regionalen Zielvereinbarung
  • Administrative Bearbeitung der Leistungssportmaßnahmen
  • Mitarbeit in den Leistungssportgremien des Verbandes
  • Zuarbeit zum Sportdirektor
  • Verantwortlich für die Zusammenstellung der sportfachlichen Informationen auf der Homepage des Verbandes

Um die genannten Aufgaben erfolgreich umsetzen zu können, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossenes Sportstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • von Vorteil wäre eine Trainerlizenz im Leistungssport Eiskunstlaufen
  • Vertrautheit mit Abläufen und Organisationsformen im Leistungssport 
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift und dies sowohl in deutscher wie in englischer Sprache
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Teambildung über die Geschäftsstelle hinaus mit Trainern, Sportlern und Gremien
  • Sicherer Umgang mit Software wie MS-Office, Word, Excel, PowerPoint, sowie Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung auch in neue Software wie Web-CMS und andere
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, auch an Wochenenden

Dienstort ist München.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, insbesondere in Bezug auf die genannten Voraussetzungen bitte bis zum 10. August 2020 unter dem Stichwort „LSR“ per E-mail.