Im Referat Marketing/Kommunikation des Landessportbundes NRW ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Event-/Veranstaltungskoordination / Veranstaltungskauffrau/-mann (m/w/d) zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Realisierung unserer Veranstaltungen im Team inkl. Budgetplanung unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben
    − Veranstaltungsorganisation von der Ausstattung bis zum Zeitplan von Präsenz- und Digitalevents wie auch Livestreaming
    − Koordination der Veranstaltungstechnik mit Technikdienstleistern
    − Aufbau und Moderation einer hausweiten Arbeitsgruppe zum Thema Veranstaltungen
    − Steuerung externer Agenturen und Dienstleister
    − administrative Aufgaben, u. a. Auftragsvergabe, Einladungsmanagement, Verteilerpflege
  • Entwicklung innovativer Veranstaltungsformate und –konzepte
  • Weiterentwicklung des digitalen Eventbereichs
  • Betreuung von Veranstaltungen als Projektleitung vor Ort (auch abends und am Wochenende)

Sie bringen mit

  • Ausbildung oder Studium mit Schwerpunkt Eventmanagement oder kaufmännische Ausbildung (z. B. zur Veranstaltungskauffrau/-mann(m/w/d)) oder entsprechendes Studium oder abgeschlossene Ausbildung in der Event-, Sport- oder Tourismusbranche mit fachlichem Schwerpunkt Eventmanagement sowie mindestens zwei Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Position
  • Sicherheit im Umgang mit Veranstaltungstechnik
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Social-Media-Kanälen und -Tools
  • nachweisbare Projekterfahrung und Moderationskompetenz
  • sehr gute organisatorische und analytische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Einsatzbereitschaft 
  • ausgeprägte Teamkompetenz neben ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten 
  • einen sicheren Umgang mit MS Office
  • die Bereitschaft zu gelegentlichen Arbeitseinsätzen in den Abendstunden und an Wochenenden, zeitweise mit Übernachtungen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe in einem komplexen Tätigkeitsfeld
  • eine Vergütung je nach Qualifikation zwischen TVöD 8 bis TVöD 10 sowie zusätzliche Sozialleistungen

Bewerbungsschluss ist der 16.12.2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder per E- Mail.

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Frau Daniela Otte – persönlich / vertraulich
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg