Der lsb h engagiert sich für den Breiten-, Leistungs- und Jugendsport. Er bietet Hilfestellung für Vereine, qualifiziert deren Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter und unterhält mehrere Sport- und Bildungsstätten. Der lsb h steht für die Ziele der „Charta der Vielfalt“ ein.

Für den Geschäftsbereich Sportinfrastruktur sucht der Landessportbund zum 1. Oktober 2021 einen Berater für Gebäudeenergie (m/w/d) in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Durchführung von Sportstättenberatungen unter Berücksichtigung von Umwelt- und Klimaschutzaspekten
  • Qualitätsmanagement der Beratungsangebote des Geschäftsbereichs Sportinfrastruktur
  • Pflege und Weiterentwicklung von Beratungsangeboten und Beratungsprogrammen
  • Technische Prüfung der Förderanträge und Förderabrechnungen der Sonderförderung für Klimaschutz im Sportverein 
  • Betreuung von Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Gewinnung und Abwicklung von Projekten im Geschäftsbereich
  • Planung und Abwicklung von Fachseminaren

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbarer Abschluss, vorzugsweise im Bereich Bautechnik oder Gebäudeenergie
  • Erfahrung in der Gebäudeenergieberatung vorzugsweise im Sportstättenbau wünschenswert
  • Kenntnisse des Handlungsfeldes Umwelt- und Klimaschutz von Vorteil
  • Affinität zum organisierten Sport sowie möglichst Erfahrungen in der Vereins- und Verbandsarbeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationstalent sowie Bereitschaft zur Reisetätigkeit 
  • Führerschein der Klasse B
  • Versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem qualifizierten und motivierten Team 
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD einschl. betrieblicher Altersversorgung und Gesundheitsförderung
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit S-Bahn-Anschluss bzw. Personalparkplatz
  • Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Sportrestaurant mit Mitarbeiterrabatt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. Juni 2021per E-Mail (nur ein Anhang im PDF-Format, max. 5 MB) an:

Landessportbund Hessen e.V.
Jens Prüller
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main