Internationale Jugendbegegnungen

Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 – Bewerbung für das Leitungsteam

zoom Endlich ist es soweit! Die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Deutsche Olympische Akademie (DOA) laden für 2020 anlässlich der Olympischen Spiele zur Bewerbung im Leitungsteam ein.

21.06.2019

Bis 31. Juli 2019 haben sportverrückte, teamorientierte und motivierte Teamplayer/innen die Möglichkeit sich für das Leitungsteam des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL 2020) zu bewerben.

Seit 2010 organisieren dsj und DOA unter wechselnder Federführung gemeinsam das Deutsche Olympische Jugendlager. Dieses steht in einer langen Tradition, in der bereits seit vielen Jahren neben internationalen Jugendlagern auch deutsche Olympiafahrten bzw. Olympische Jugendlager am Austragungsort der Olympischen Spiele stattfinden.

Traditionsreich ist ebenfalls das Verhältnis zu der japanischen Sportjugend (JJSA). Bereits 1964 fand anlässlich der Olympischen Spiele in Tokio eine deutsch-japanische Jugendbegegnung statt, aus der durch regelmäßige Simultan- und Fachkräfteaustausche eine freundschaftlich gefestigte Partnerschaft gewachsen ist. Daher findet in diesem Jahr erstmals ein binationales Jugendlager statt, an dem sowohl 50 deutsche, als auch 50 japanische Jugendliche teilnehmen. Ebenfalls neu in diesem Jahr ist die Ausschreibung von fünf Positionen in unserem insgesamt zehnköpfigen Leitungsteam.

Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 findet im Zeitraum vom 22. Juli bis 7. August 2020 statt. Auf dem Programm stehen diesmal Besuche von Wettkämpfen und sportliche Aktivitäten, Dialogforen und Diskussionsrunden, Workshops und kulturelle Aktivitäten sowie interkultureller Austausch und Aktivitäten im Bereich Fair Play, Olympische Werte und Nachhaltigkeit. Weitere Informationen finden sich in der beigefügten Ausschreibung. Außerdem ist eine Befürwortung mit einzureichen.