Finde Deinen Verein
Sport- und Gruppenhelfer sowie Schülerassistent Sport

Anmelden zu den Übungsleiterlehrgängen für Schüler

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Qualifizierungen für junge und engagierte Schülerinnen und Schüler zum Schülerassistenten Sport oder Sport- und Gruppenhelfer. Wer zuerst kommt, hat seinen Platz sicher!

Lehrproben Foto: Thomas Buchmann (E-Mail )

Schülerassistentenausbildung Sport

Logo LSB Slogan Im letzten Jahr gab es vier dezentrale Schülerassistentenausbildungen Sport der Kreis- und Stadtsportbünde in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus. Mit großem Erfolg wurden diese Veranstaltungen durchgeführt. Das Interesse ist einfach in den letzten Jahren stetig gewachsen und die jungen Schülerinnen und Schüler erfreuen sich sehr an einer jugendgerechten Vermittlung von sportart-übergreifendem Basiswissen, um den Weg zu einem qualifizierten Übungsleiter aufzunehmen.

Die Besonderheit der Ausbildung: Natürlich sind die Inhalte der Schülerassistenten-ausbildung Sport stärker auf das Profil des Schulsports ausgerichtet, da die jungen und engagierten Sportfreunde in diesem Themenfeld aktiv werden sollen und wollen.

Logo SJ und jE Neben den Sportvereinen können gerade Schulen die Orte sein, an welchen Kinder und Jugendliche zu Sport und Spiel bewegt werden. Mit der Ausbildung zum Schülerassistenten Sport können Bewegungs-, Sport- und Spielangebote an alle Schüler vermittelt werden. Die Schülerassistenten werden befähigt, Pausen, Freistunden und Projekttage mit zu gestalten sowie in Arbeitsgemeinschaften, in Schulmannschaften oder bei Kooperationen mit Sportvereinen selbstständige Aufgabenbereiche zu übernehmen. Das Schulangebot erfährt somit eine sinnvolle Erweiterung und die jungen Menschen erhalten somit frühzeitig die Gelegenheit, sich ehrenamtlich zu engagieren sowie Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen.

Rugby  Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein interessanter aber intensiver Lehrgang mit ausgewogenem Wechsel von Theorie und Praxis. In der Vermittlung der Inhalte liegen die Schwerpunkte auf Gruppenarbeit und Selbsttätigkeit, wobei vor allem der Spaß nicht zu kurz kommt. Ganz im Sinne von: Nur was man selber tut, behält man gut! Dies bedeutet, dass die angehenden Schülerassistenten Sport bewusst in die Rolle eines Übungsleiters hineinversetzt werden, um praktische Erfahrungen zu sammeln. So werden ganz nebenbei Handlungssicherheit entwickelt, kommunikative Fähigkeiten geschult, Präsentieren geübt, Verantwortungsübernahme und Regelbewusstsein vermittelt sowie Organisationsfähigkeiten ausgebildet.

Wer: Teilnehmen können alle sportlich engagierten Schülerinnen und Schüler ab dem 9./10. Schuljahr aus Oberschulen und Gymnasien in Sachsen. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Mitgliedschaft in einem sächsischen Sportverein!
Wann: in den Herbstferien entsprechend der Ausschreibungen
Gebühr: 99,00 € (inkl. Kursgebühr, Übernachtung und Verpflegung)
Abschluss: Zertifikat „sportartübergreifender Grundlehrgang“ des Landessportbundes Sachsen, welches zur weiterführenden Übungsleiterausbildung befähigt
Anmeldung: beim jeweilig ausrichtenden Kreis- bzw. Stadtsportbund entsprechend der Ausschreibungen

Inhalte der Ausbildung

  • Allgemeine Ziele und Aufgaben der Schülerassistenten Sport
  • Grundlagen der Veranstaltungsorganisation
  • Potentielle Kooperationspartner und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • Schule und Sport (Schulsport, Kennenlernen der Strukturen des organisierten Sports)
  • Pädagogische Grundlagen (z.B. Führung von Sportgruppen), Haftungs-, Sorgfalts- und Aufsichtspflicht (Kindeswohlgefährdung)
  • Grundlagen der Sportbiologie und Sportmotorik
  • Grundlagen der Theorie und Methodik des Lehr- und Trainingsbetriebs (z.B. Aufbau einer Sportstunde/Übungs- und Trainingseinheit, Grundlagen der Belastungsgestaltung)
  • Richtig Sporttreiben: Vom Warm-up bis zum Cool-down
  • Große Sportspiele, Kleine Spiele im Schulsport, New Games
  • Kreative Bewegungsformen, Abenteuer- und Erlebnissport in der Pause und bei Schulveranstaltungen
  • Kräftigung und Mobilisation des Stütz- und Bewegungssystems in Theorie und Praxis

Aktuelle Ausschreibungen für das Jahr 2016

Nr. Termin Ort zugeordnete Landkreise bzw. kreisfreie Städte Ausschreibung
1 10.-14.10. Altenberg Landkreis Meißen und Sächsische Schweiz-Osterz-gebirge, Stadt Dresden Ausschreibung KSB Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (PDF, 286 kB)
2 folgt noch Bautzen/Görlitz Landkreis Bautzen und Görlitz Ausschreibung folgt noch
3 03.-07.10. Breitenbrunn Landkreis Erzgebirge und Mittelsachsen, Stadt Chemnitz Ausschreibung KSB Mittelsachsen (PDF, 300 kB)
4 10.-14.10. Leipzig Landkreis Leipzig und Nordsachsen, Stadt Leipzig Ausschreibung SSB Leipzig (PDF, 214 kB)
5 folgt noch Vogtland/Zwickau Landkreis Zwickau und Vogtland Ausschreibung folgt noch

Logo SMK Das Sächsische Staatsministerium für Kultus sowie die Regionalstellen der Sächsischen Bildungsagentur unterstützen diese Ausbildung von Schülerassistenten Sport. Die Qualifizierung von engagierten Schülerinnen und Schülern ist eine für alle beteiligten Organisationen wichtige Basisaufgabe - hier am Beispiel Sport.

Sport- und Gruppenhelferausbildung

Die Sport- und Gruppenhelferausbildung wird in den Sommerferien von der Sportjugend Sachsen angeboten. Sie ist für vierzehn- bis siebzehnjährige, sportinteressierte Vereinsmitglieder geeignet. Die Tätigkeitsfelder der zukünftigen Sport- und Gruppenhelfer liegen in der sportlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, im Management der Jugendarbeit im Verein und in der Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen. Deshalb werden im Sport- und Gruppenhelferlehrgang Anregungen für eine moderne und abwechslungsreiche praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gegeben. Es werden Kenntnisse der allgemeinen Jugendarbeit vermittelt sowie zahlreiche sportpraktische Angebote unterbreitet. Dieser Lehrgang schließt mit dem Zertifikat sportartübergreifender Grundlehrgang des Landessportbundes Sachsen ab, welches zur Fortführung der Übungsleiterausbildung C berechtigt. Mehr Infos gibt es hier .

Termin der Ausbildung ist der 27. Juni bis 1. Juli 2016. Die Ausbildung findet in der Sportschule Werdau statt. Anmeldungen werden über das Online-Anmeldesystem  realisiert.

Für übergreifende Auskünfte und Informationen, z.B. Weiterqualifizierung, stehen Ihnen der Landessportbund Sachsen sowie die Sportjugend Sachsen zur Verfügung.

Kontakt

Janine StockSachbearbeiterin Jugendbildung Janine Stock (Sachbearbeiterin Jugendbildung) Janine StockSachbearbeiterin Jugendbildung Tel.+49 341 21631-62Fax+49 341 21631-85

Anzeige(n)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.