Finde Deinen Verein
Landessportbund Sachsen

Positionen und Ziele bis 2017

Zum Landessporttag 2013 in Dresden stellte der Landessportbund Sachsen (LSB) seine Positionen und Ziele für den kommenden Vierjahreszeitraum vor. Der Gewinn weiterer Mitglieder und die Positionierung Sachsens als Leistungssportland sind die Kernziele der sächsischen Sportdachorganisation bis zum Jahr 2017.

Logo LSB Slogan Der organisierte Sport schafft einen enormen gesellschaftlichen Mehrwert. Weder der Staat noch andere gesellschaftliche Gruppen sind in der Lage, einen vergleichbar komplexen, positiven Einfluss auf das Zusammenleben in der Gesellschaft zu nehmen. Sport im Verein begeistert, motiviert, schafft Vorbilder, verbindet, erhält gesund, bildet und gibt Orientierung – ein Leben lang.

Der Landessportbund Sachsen, die Gemeinschaft der sächsischen Sportvereine, Fachverbände und Kreis-/Stadtsportbünde, setzt sich mit seiner Arbeit dafür ein, dass der Sport im Freistaat seine positiven Werte und Wirkungen bestmöglich entfalten kann.

Sozialer Zusammenhalt

Unser Sport verbindet Menschen und überwindet Barrieren.

Der Landessportbund Sachsen engagiert sich für Fairness und gegenseitigen Respekt in der sportlichen Gemeinschaft und der gesamten Gesellschaft, insbesondere durch:

  • Einsatz gegen Gewalt und Diskriminierung
  • Einsatz für Chancengleichheit unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, sozialer Herkunft und sexueller Orientierung
  • Engagement für einen dopingfreien Sport
  • Umsetzung der UN-Menschenrechtskonvention für die Rechte von Menschen mit Behinderung – Schaffung eines barrierefreien Zugangs zum Sport

Bildung und Erziehung

Unser Sport hat einen unschätzbaren Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung und die Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Der Landessportbund Sachsen engagiert sich für eine frühzeitige, qualitativ hochwertige Bewegungsförderung und sichert ein leistungsfähiges Bildungs- und Qualifizierungssystem. Dieses Engagement wird geprägt durch:

  • Verantwortungsvollen Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Anforderungsgerechte Qualifizierung von Übungsleitern, Kampfrichtern und Führungskräften
  • Forcierung der Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen und Kindertagesstätten sowie Sportvereinen und Schulen
  • Einsatz für eine qualitativ hochwertige sportbezogene berufliche Ausbildung junger Menschen

Engagement und Ehrenamt

Unser Sport mobilisiert Tausende für eine freiwillige Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit.

Der Landessportbund Sachsen setzt sich für eine moderne Engagementkultur ein und gibt damit wichtige Impulse für die Weiterentwicklung einer aktiven Bürgergesellschaft. Das erfolgt insbesondere durch:

  • Aufbau von nachhaltigen Strukturen zur Gewinnung von ehrenamtlicher Funktionsträgern
  • Gestaltung und Weiterentwicklung von attraktiven und zielgruppengerechten Ehrenämtern
  • Einsatz für eine motivierende Anerkennungskultur
  • Förderung der fachlichen und sozialen Kompetenz

Gesundheit

Unser Sport in seiner Vielfalt leistet durch seine Aktivitäten einen Beitrag zu Gesunderhaltung und Wohlbefinden.

Der Landessportbund Sachsen engagiert sich für geeignete Rahmenbedingungen, die ein lebensbegleitendes Sporttreiben aller Bevölkerungsgruppen ermöglichen. Schwerpunkte dabei sind:

  • Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten in breiter sportlicher Vielfalt
  • Ausbau von speziellen Gesundheitssportangeboten
  • Differenzierte Angebote für den Sport mit Älteren
  • Erhalt und Verbesserung von umweltgerechten Sportstätten und Sporträumen

Leistung

Unser Sport ist Leistung. Gerade durch Leistung generiert er seine öffentliche Wahrnehmung und schafft mit seinen Vorbildern auch eine wichtige Grundlage für die Entwicklung anderer Sportbereiche.

Der Landessportbund Sachsen bekennt sich eindeutig zum Leistungssport und zur Förderung der Entwicklung leistungssportlicher Talente mit den Schwerpunkten:

  • Alters- und entwicklungsgerechte Ausbildung und Betreuung in möglichst vielen Vereinen
  • Talentsichtung und Förderung in Verantwortung der Landesfachverbände
  • Unterstützung der beruflich-sozialen Absicherung der Leistungsträger
  • Forcierung der Entwicklung des Trainernachwuchses

Unsere Ziele bis zum Jahr 2017

Die Gemeinschaft des sächsischen Sports soll auch unter schwierigeren Rahmenbedingungen durch stärkere Vernetzung mit anderen gesellschaftlichen Verantwortungsträgern weiter wachsen. Wir wollen eine starke Positionierung in der Mitte der Gesellschaft erreichen und so weiter an gesellschaftlichem und politischem Gewicht gewinnen. Die sächsischen Sportvereine setzen mit Unterstützung des Landessportbundes Sachsen, der Fachverbände sowie der Kreis- und Stadtsportbünde ihre Bemühungen zur Gewinnung neuer Mitglieder fort. So steigert der Landessportbund Sachsen die Zahl seiner Mitglieder auf 625.000.

Mit leistungssportlichen Erfolgen wollen wir die Aufmerksamkeit für den Sport in der Öffentlichkeit erhalten und ausbauen. Wir setzen damit sächsische Sporttradition fort und stärken die Identifikation mit der Region. Sächsische Sportlerinnen und Sportler sichern ihr Weltspitzenniveau und bestätigen ihren überdurchschnittlichen Anteil am deutschen Ergebnis mit insgesamt mindestens 15 Medaillen bei den Olympischen Spielen 2014 und 2016. Sie stellen zugleich ihre Leistungsfähigkeit bei den Paralympics und den World Games unter Beweis.

Landessportbund Sachsen - Hier ist Sport zu Hause.

Anzeige(n)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.