Finde Deinen Verein

Leistungssport-Förderkonzept

Die Förderung des Leistungssports aus Landesmitteln ist im Projekt "Talententwicklung" organisiert und wird ausschließlich über die Landesfachverbände vorgenommen, die wiederum Mitglied im Landessportbund Sachsen sein müssen. Die Förderung erfolgt mit einer jährlichen Zielvereinbarung und basiert auf den von der Sportart bzw. dem Verband erbrachten Leistungen.

Die Leistungsbewertung wird auf der Grundlage bundeseinheitlicher Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) vorgenommen. Zielgrößen sind die Anteile Sachsens an den Bundeskadern A sowie C/D-C und an den Ergebnissen deutscher und internationaler Nachwuchs-Kriteriumswettkämpfe. Einfluss haben auch die Struktur- und leistungsfördernden Rahmenbedingungen, die von den Landesfachverbänden gesichert werden können.

Übergeordnetes Kriterium in Sachsen ist die an Spitzensportergebnissen orientierte Schwerpunktsetzung. Am Olympiazyklus ausgerichtet werden daher aller vier Jahre die sächsischen Schwerpunktsportarten (PDF, 170 kB) ausgewiesen.

Anzeige(n)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.