Finde Deinen Verein
Für Qualität im Sportverein

LSB offeriert 2017 über 90 Bildungsangebote

Das umfangreiche Bildungsangebot für 2017 des Landessportbundes Sachsen (LSB) und der Sportjugend Sachsen ist ab jetzt auf unserer Webseite buchbar. Mit über 90 Lehrgangsangeboten bietet der LSB im kommenden Jahr wieder zielgruppengerechte Ausbildungsmöglichkeiten in attraktiven Ausbildungsstätten an. Ziel ist wiederum die Qualifikation von Übungsleitern, Trainern und Vereinsmanagern.

"Qualifizierte Trainer, Übungsleiter und Vereinsmanager sind als Schlüsselfunktionsträger entscheidend für die erfolgreiche Entwicklung jedes unserer sächsischen Sportvereine. Die Qualität des Übungs- und Wettkampfbetriebs und damit auch die Anziehungskraft dieser Angebote steigen nachweislich mit einer höheren Qualifikation des haupt- und ehrenamtlichen Personals. Daher sollte jeder Verein in dessen Qualifizierung investieren", sagt LSB-Präsident Ulrich Franzen.

Für den Bildungsbereich des Landessportbund Sachsen ist diese Herausforderung Jahr für Jahr Motivation und Ansporn ein Bildungsprogramm zu planen, das sich an heutigen Anforderungen an einen modernen Sportverein orientiert. Ein wichtiger Termin 2017 wird demzufolge die Lehrwartetagung sein, bei der haupt- und ehrenamtliche Bildungsverantwortliche aus allen sächsischen Verbänden und den Kreis- und Stadtsportbünden den gemeinsamen inhaltlichen Austausch suchen. Die Vernetzung im Bildungsbereich ist enorm wichtig, um die knapper werdenden Ressourcen zu bündeln und gemeinsam die Potenziale des Sports in der Bildungsarbeit zu nutzen.

Hauptausbildungsstätten des Landessportbundes Sachsen bleiben nach wie vor der Sportpark Rabenberg  und die Sportschule Werdau . Neue Trends wie "Kick and Shape" oder "Cardio trifft Kraft (Tabata & Co.)" sind genauso im Programm zu finden wie altbewährte Lehrgänge "Gesunder Rücken" oder "Faszienfitness" . Qualizirkel-2016-2  Auch im Bereich der Führungskräfteausbildung finden Sie unter Vereins- und Sportmanagement zahlreiche Bildungsangebote, z B. die Kooperation mit dem Sächsischen Fußballverband auf Vereinsmanager C-Ebene. In der Jahresübersicht 2017 (PDF, 301 kB) können Sie sich einen Überblick über Termine, Preise und Lehrgangsorte verschaffen. In der Aus- und Fortbildungsbroschüre 2017 finden sie ausführliche Lehrgangsbeschreibungen.

Im Bereich der B-Lizenz „Sport in der Prävention“ gibt es Veränderungen. Am 04.10.2016 startete die neue DOSB-Plattform "Sport pro Gesundheit" . Für die Ausbildung bedeutet das, dass es neben der B-Lizenz auch eines Zertifikats für die Einweisung in ein Masterprogramm  bedarf, um die ZPP-Zertifizierung (Zentrale Prüfstelle für Prävention) zu erhalten.

Allen Übungsleitern, Trainern und Vereinsmanagern wünschen wir ein erfolgreiches Aus- und Fortbildungsjahr 2017! Gern beraten wir Sie bei Fragen zu unserm Programm.

Anzeige(n)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.