08.11.2019

Für die Zukunft des deutschen Spitzensports

Die Bundesländer werden ab 2020 gemeinsam wissenschaftliche Projekte im Nachwuchsleistungssport am Leipziger Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) unterstützen. Damit wird ein weiterer Meilenstein der 2018 geschlossenen Bund-Länder-Vereinbarung zur Neustrukturierung des olympischen und paralympischen Leistungssports erreicht. weiterlesen

08.11.2019

Vier sächsische Vereine für Nachwuchsarbeit geehrt

Bühne frei für die Sportvereine mit der erfolgreichsten Nachwuchsarbeit: In Jena und Chemnitz haben vier sächsische Sportvereine „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ erhalten. Commerzbank und der DOSB vergeben den Preis an Vereine, die sich um die Nachwuchsarbeit im Leistungssport besonders verdient gemacht haben. weiterlesen

05.11.2019

Sommersportler gewinnen 78 Meisterschaftsmedaillen

Sachsens Leistungssportlerinnen und -sportler waren in der Sommersaison erfolgreich bei Europa- und Weltmeisterschaften im Spitzen-, Nachwuchs- und Behindertensport. Der Landessportbund Sachsen (LSB) und das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) würdigten deswegen die sächsischen Aktiven sowie deren Trainerinnen und Trainer. weiterlesen

30.10.2019

Sportclub Riesa gewinnt "Großen Stern in Silber" 2019

Der Sportclub Riesa hat mit seinem Projekt "Sport ist Klasse" den Landeswettbewerb "Sterne des Sports" gewonnen und wurde in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden geehrt. Die Preisträger der Wettbewerbs werden von den Volksbanken Raiffeisenbanken in Sachsen, der Landesregierung und dem Landesportbund Sachsen ausgezeichnet. weiterlesen

22.10.2019

Landessportbünde wollen Nachhaltigkeit im Sport stärken

Der organisierte Sport stellt sich mit der "Berliner Erklärung der Konferenz der Landessportbünde" seiner politischen Verantwortung als größte zivilgesellschaftliche Bewegung in Deutschland. Gemeinsam haben sich die Landessportbünde Deutschlands bei ihrer Konferenz in Berlin zu einer Stärkung der Nachhaltigkeit im Sport verpflichtet.   weiterlesen

21.10.2019

Fünf Tage Bildungszeit für Sachsen

Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von CDU, Grünen und SPD hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Sachsen die Forderung nach einem Bildungsfreistellungsgesetz für Beschäftigte bekräftigt und einen Gesetzentwurf vorgestellt. Dieser wird auch vom Landessportbund Sachsen unterstützt. weiterlesen

16.10.2019

Bewerbungsphase um Deutschen Schulsportpreis eröffnet

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Deutsche Sportjugend (dsj) loben bereits zum 11. Mal den Deutschen Schulsportpreis als bundesweiten Förderpreis aus. Bewerbungen sind bis 14. Februar 2020 möglich. weiterlesen

01.10.2019

LSB startet mit neuem Aus- und Fortbildungsprogramm für 2020

Ab sofort bietet der Landessportbund Sachsen wieder allen Bildungsinteressierten ein umfangreiches Lehrgangsprogramm für das kommende Jahr. Egal ob Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Trainerinnen und Trainer, Vereinsmanagerinnen und Vereinsmanager oder begeistert Sporttreibende, die Auswahl für 2020 ist vielfältig. weiterlesen

01.10.2019

Sportjugendvorstand engagiert sich für mehr Kinderschutz

Der Vorstand der Sportjugend Sachsen (SJS) begab sich am vergangenen Wochenende nahe Meißen in Klausur mit seinen hauptberuflichen Kolleginnen und Kollegen. Ein wichtiges Thema zur Weiterentwicklung war dabei der Kinderschutz im Sport. Die Klausurteilnehmer unterzeichneten symbolisch erneut den Ehrenkodex. weiterlesen

30.09.2019

DOSB-Gleichstellungspreis an Leutzscher Füchse

Die Journalistin Jutta Heeß (Deutschlandfunk) und der Leipziger Tischtennisverein Leutzscher Füchse sind die Preisträger des DOSB-Gleichstellungspreises 2019. DOSB-Präsident Alfons Hörmann und -Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung, Petra Tzschoppe, ehrten die Sieger auf dem Kongress „Augenhöhe oder Brustumfang“. weiterlesen